Kleines Segelflugzeug-Oldtimertreffen gastiert 2019 in Bad Königshofen

Bereits zum 22. Mal treffen sich Oldtimerfreunde bei einem kleinen Segelflugzeug-Oldtimertreffen mit ihren Flugzeugen zum gemeinsamen Fliegen.

Premiere hatten die Oldtimer-Treffen 1997 in Strausberg. Über die Jahre wechselten die Austragungsorte, so dass neben Pirna, Görlitz und Taucha im Jahr 2005 das tschechische Rana und 2007 Silkeborg in Dänemark zu den Veranstaltern gezählt werden konnten – um hier nur einige Beispiele zu nennen. Zuletzt fanden die Treffen 2017 in Jena-Schöngleina und 2018 in Finsterwalde statt.

Auch die große Bandbreite der Segelflugzeuge, welche von ihren Piloten durch ganz Deutschland gezogen werden, um „am Himmelreich“ fliegen zu können, ist beachtlich.

So zierten in den vergangenen Jahren neben Schleicher-Flugzeugen (Ka 2, Ka 4, Ka 6) und Segelflugzeugen des Herstellers Scheibe (L-Spatz 55, Mü 13D-3, Bergfalken) weitere Raritäten, wie zum Beispiel SG38, T21, Lehrmeister, Grunau Baby 2b, Foka 4 und 5 sowie Piraten die Teilnehmerlisten.

Vom 28.08. bis 01.09.2019 wird der Aero Club Bad Königshofen Gastgeber für die Oldtimer-Gruppe sein. Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, dem Flugbetrieb zuzusehen und gegebenenfalls auch einmal Platz zu nehmen in einer der „alten Schönheiten“.

 

Bisher gemeldete Teilnehmer des 22. Kleines Segelflugzeuge-Oldtimertreffen 2019 in Bad Königshofen

 

 

 

Teilnehmer Flugzeugtyp Baujahr Kennung
Frank Lemke SZD-24-4A Foka 4 1968 D-8802
Andreas Steger SF 26a Standard 1963 D-1893
Elisabeth Landsteiner Bergfalke II 1954 D-8109
Joachim Maleschka SZD 24-4A Foka4 1968 D-8802
Hans Rainer Finke Ka 2 1954 D-0718
Hanno Capelle Ka 2 1954 D-0718

Download EinladungDownload Anmeldeformular