Veranstaltungen 2022

13. Mai – 15. Mai

Rookie Meeting (zum Bericht davon geht hier)

Diese drei Tage stehen voll im Zeichen von Modell-Jets.

Hier treffen sich die Teilnehmer zu einem Lehrgang, bei dem angehende, aber auch schon routinierte Modellflugpiloten in den umgang mit den bis 300 km/h schnellen und 25 kg schweren Modellen eingewiesen werden.


28. Mai bis 29. Mai

IMAC German Cup 2022 (zum Bericht davon geht es hier)

Geflogen wird weiterhin mit Nachbauten von manntragenden Kunstflugzeugen, wie Extra, Sukhoi oder Yak mit einer Mindestspannweite von 2 Metern und einem maximalen Gewicht von 25 kg.

Egal ob Verbrenner oder Elektro, Eindecker oder Doppeldecker. Untersagt sind jedoch alle Formen elektronischer Hilfsmittel, „denn alles was hier zählt ist der Pilot.“


4. Juni – 6. Juni

4. Europameisterschaften im Modell-Fallschirmspringen (zum Bericht geht es hier)

Die Besonderheit der Europameisterschaft ist der Austragungsmodus. Während bei den Wettbewerben der European Para Trophy der Sieger jeweils in 4 bzw. bei der Deutschen Meisterschaft in 6 Durchgängen ermittelt wird, wird dieser bei der EM nach dem Schweizer System ermittelt.

Bei dem Schweizer System springen jeweils 2 Springerpiloten gegeneinander. Der Springer mit dem besseren Ergebnis erhält 2 Duellpunkte und der unterlegene Springer bekommt keine Duellpunkte. Bei Gleichstand erhalten beide Springer jeweils einen Duellpunkt. Dieses Verfahren bedingt, dass jeder Wettbewerbsteilnehmer an allen 3 Tagen zum Einsatz kommt und bei seinen Sprüngen immer gegen einen anderen Springer antritt. Im Ergebnis werden die Duellpunkte addiert und die 13 Punktbesten kommen in die Endrunde. Hinzu kommen die 3 Teilnehmer, deren Duellpunkte zwar nicht für eine Platzierung unter den besten 13 Teilnehmern reichte, die aber insgesamt in der Addition ihrer Sprungergebnisse die 3 besten Ergebnisse erzielt haben. Die Endrunde wird dann im direkten Duell im KO-System ausgetragen. Der Gewinner des direkten Duells kommt eine Runde weiter, während der unterlegene Springer ausscheidet. Gewinner ist, wer im direkten Duell den Finalsprung für sich entscheidet.


2. Oktober

Modellflugtag am Himmelreich

Hier zeigen uinsere Modellfluggruppe, aber auch Gäste aus anderen Vereinen ihr Können an Modellen mit Strahltriebwerken und Verbrennern bis 25 kg Gewicht.

3.Oktober

Fly In

Wie in jedem Jahr findet zum Jahresausklang am 3. Oktober traditionell unser Fly In statt.

Piloten aus Nah und Fern kommen mit ihren UL-Flugzeugen oder Motorseglern zu uns. Wie in jedem Jahr erhält jeder Pilot ein Weißwurstfrühstück.